Kinder

YouTube-Kanal der Versöhnungskirche

Schauen Sie auf unseren YouTube-Kanal „Versöhnungskirche-Plauen“. Dort können Sie in Zukunft besondere Verkündigungen für Kinder anschauen. Jede Woche soll eine neue Einheit dazukommen.

Promiseland – der etwas andere Kindergottesdienst

Unser Wunsch ist, dass Kinder Jesus immer näher kennen lernen und bei uns die „schönste Stunde der Woche“ erleben. Bis zu 40 Kinder sind jeden Sonntag da und es dürfen gern mehr werden. Es ist mächtig was los – nicht nur in der Kirche: Anspiel, Spielen, Basteln, Quatschen, Lachen, Singen und Gemeinschaft erleben.

Wir beginnen jeden Sonntag 9.15 Uhr im Jugendzentrum Boxenstop gleich neben der Versöhnungskirche. Da wird zunächst gespielt. Dann gehen wir in die Kirche, wo wir miteinander singen und Geschichten aus der Bibel erleben. In Kleingruppen werden die Themen vertieft, gespielt, gebastelt und vor allem auch Beziehungen gepflegt. Der christliche Glaube soll sich bei den Kindern mit ihrem Alltag verknüpfen.


In den Schulferien findet „klassischer“ Kindergottesdienst statt und die Kinder starten mit ihren Eltern im Erwachsenengottesdienst.

Wenn du zwischen 5 und 12 Jahren bist, sei herzlich eingeladen, dabei zu sein. Wir freuen uns auf dich! Bring gerne deine Freunde mit!

„Kirchenmäuse“ – Kindergottesdienst für 3 bis 5-jährige

Mäusen wird nachgesagt, dass sie neugierig sind. Wir wünschen uns, dass wir unsere Kinder neugierig auf den christlichen Glauben machen können und sie Jesus immer mehr vertrauen. Sie dürfen jeden Sonntag staunen, wie wundervoll Gott die Welt gemacht hat und welche Wunder er immer wieder tut.

Die Kirchenmäuse beginnen mit ihren Eltern im Erwachsenengottesdienst und haben dann ca. eine Stunde Programm: Singen, Geschichten, Entdecken, Basteln, Spielen und Staunen.

Wir freuen uns immer über neue Kirchenmäuse!

Krabbelraum für unsere Allerkleinsten (0 bis 2 Jahre)


Jeden Sonntag gibt es für Eltern mit Kindern die Möglichkeit den Gottesdienst per Übertragung auf einem Fernseher zu verfolgen und dabei die Kinder in einem Krabbelraum spielen und sich bewegen zu lassen.

„Von Anfang An“- Eltern-Kind-Kreis

Auf zur Kinderstunde …
für 0 bis 3-jährige mit ihren Müttern oder Vätern
Wann? Jeden Donnerstag 9.30 Uhr (außer in den Schulferien)
Wo? Versöhnungskirche Plauen
Was? In einer kurzen Kinderstunde für die ganz Kleinen möchten wir ganz anschaulich und mit vielen Liedern von Gott erzählen.

Inhalte sind: Werte und Normen vermitteln im Umgang miteinander,
Gott schuf mich und die ganze Welt. Gott liebt mich und sorgt für mich. Feste im Jahreskreislauf

Anschließend ist Zeit zum Spielen der Kinder und  Erfahrungsaustausch der Mütter. Ein kleiner Imbiss ist für alle vorbereitet. Bei schönem Wetter kann anschließend auch das großzügige Freigelände genutzt werden.

Die größeren Geschwister sind parallel dazu zu einem Vorschulprogramm eingeladen

Für Schulkinder: Kindertreff (1.-3 Klasse) und Jungscharkreis (4.-6. Klasse)

Zum Kindertreff montags 16.00 – 17.00 Uhr sind alle Kinder der 2. bis 3. Klasse herzlich eingeladen. Gleichzeitig treffen sich die Kinder der 4. bis 6. Klasse ebenfalls montags 16.00 Uhr in der Versöhnungskirche. Die Kinder der ersten Klasse treffen sich jeden Mittwoch von 15.30- 16.30 Uhr.

Wir beschäftigen uns mit Themen wie den Festen des Kirchenjahres, Fragen nach der Entstehung des Lebens, nach Gott und der Welt, mit Personen aus der Bibel, die uns für unser Leben als Vorbild dienen – alles Dinge, die Kinder in diesem Alter interessieren.

Allen Kindern der Evangelischen Montessori Grundschule Plauen der 1. bis 4. Klasse bieten wir eine Wegbegleitung zur Versöhnungskirche an. (montags sowie mittwochs) Kinder, die den Heimweg noch nicht allein antreten können, werden 17.00 Uhr von ihren Eltern abgeholt.

Spielzeit

Jeden Mittwoch bieten wir eine Spielzeit von 15.30 – 17.30 im Gelände der Versöhnungskirche an. (außer in den Schulferien) Eltern mit ihren Kindern können zum freien Spielen, Austausch und Zeit miteinander verbringen kommen. Es entstehen immer wieder neue Freundschaften zwischen den Kindern, aber natürlich auch zwischen den Eltern. Gern können auch Snacks mitgebracht werden. Die Aufsichtspflicht obliegt hier den jeweiligen Eltern.

Highlights

Manche Höhepunkte erleben wir gemeinsam: Kinderferientage, Plätzchen backen, Legotage, Familiengottesdienste. Beachten Sie dazu die aktuellen Aushänge!